Pferdegestützte Erlebnispädagogik –  inklusive Gruppenarbeit

„Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die Dinge, die wir gehört oder gelesen haben,
vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.“

Kindern und Jugendlichen fehlen heutzutage zunehmend Freiräume für Bewegung, Spontaneität und echte Begegnungen sowie die Erfahrung, selbst etwas bewirken zu können.
Die Begegnung und der Umgang mit Pferden sowie die dazugehörige Reflexion bieten Erlebnis- und Erfahrungsräume für selbstbestimmte Entwicklung in gemeinsamer Verantwortung.

Wir erkunden auf geführten Ausritten die Umgebung oder arbeiten mit den Pferden auf dem Reitplatz, lernen dabei viel über unsere Körpersprache, können unser Selbstbewusstsein stärken, Ängste abbauen und vor allem Spaß haben. In speziellen Angeboten nur für Jungen können besondere Bedürfnisse hinsichtlich Bewegung, Wahrnehmungsfähigkeit oder Umgang mit Grenzen besonders berücksichtigt werden.

Die Pferde, mit denen ich arbeite, sind charakterlich sehr unterschiedlich, so dass jeder „seinen Spiegel“ finden kann. Die Gruppen sind so gemischt wie möglich – sowohl das Alter, als auch  die Fähigkeiten und das Geschlecht betreffend. Der Anteil von Jungen an meinen Angeboten beträgt zeitweise mehr als 50%. Das Angebot findet z.Z. im 2-wöchigen Rhythmus Mittwochnachmittags  oder Samstagvormittags für jeweils 2 Stunden statt und kann nur im Block von Ferien zu Ferien gebucht werden.
Die Kosten richten sich nach Größe der Gruppe. Bspw. bei 6 TN: 2 Zeitstunden 25,- €.

In den Ferien biete ich von Montag bis Donnerstag jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr  Ferienprojekte an.
Wir unternehmen Ausflüge, je nach Jahreszeit mit Picknick. Die von uns gemeinsam gekochten vollwertigen Mittagessen – Zutaten wenn möglich im Garten geerntet – werden draußen wettergeschützt eingenommen. Anschließend bleibt immer Zeit für freies oder begleitetes Spiel.

Die Kosten richten sich nach der TN Zahl: Bspw. bei 6 TN 4 x 5 Stunden 195,- € einschl. VerpflegunDie Kosten richten sich nach TN Zahl und Stundenumfang.

Das Angebot kann auch auf bestehende Gruppen zugeschnitten werden.

In kleinen Gruppen von 2-4 Kindern / Jugendlichen eröffnen  sich vielfältige Möglichkeiten einander in einem neuen Umfeld ganz anders wahrzunehmen. Hierbei unterstützen uns die Pferde mi ihrer klaren und eindeutigen Körpersprache und ihrer Unvoreingenommenheit.

Die Gruppe kann von Lehrer*innen, Erzieher*innen und Betreuer*innen begleitet werden.